Unsere Auszubildenden stellen sich vor …

Annabell Weißbrenner, Auszubildende im 1. Lehrjahr

geboren am 14.10.1996

Die Kanzlei Dr. Ingendahl & Rust GbR war für mich bereits seit dem Vorstellungsgespräch im Frühling 2015 nicht nur eine von vielen Kanzleien, in denen ich mich beworben habe, sondern die Kanzlei, in der ich mir wegen der Größe und der Vielfalt definitiv eine lehrreiche Ausbildung vorstellen konnte.

Mir war es von Anfang an wichtig, einen Ausbildungsplatz zu finden, in dem ich sichtlich gefördert werde. Dies erlebe ich in der Kanzlei Dr. Ingendahl & Rust seit dem ersten Arbeitstag.

Jedem Außenstehenden kann ich sagen, dass ich mir keinen bessere Ausbildungsstelle vorstellen kann!
Die folgenden Ausbildungsjahre nehme ich mir mit der Kanzlei Dr. Ingendahl und Rust GbR sehr lehr- und erfolgreich vor.

Lisa Weber, Auszubildende im 3. Lehrjahr

geboren am 03.09.1993

Ich bin seit nun fast drei Jahren in der Kanzlei Ingendahl & Rust GbR beschäftigt. Vor meinem Ausbildungsbeginn im August 2013 konnte ich ein viermonatiges Praktikum absolvieren. Das sah ich von Anfang an als einen großen Vorteil an. Einerseits konnte ich erfahren, dass der Ausbildungsberuf meinen Vorstellungen entspricht, andererseits konnte ich während des Praktikums und ohne Doppelbelastung mit der Berufsschule in der Kanzlei bereits wertvolle Erfahrungen sammeln.

Oft hört man, dass die Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten nur aus Kaffee kochen und Akten suchen besteht, davon nimmt die Kanzlei Ingendahl & Rust großen Abstand. Eigenständiges Arbeiten wird hier gefordert und gefördert.
Besonders Spaß macht es mir, dass ich hier verschiedenste rechtliche Belange erlebe und erfahre. Man lernt fürs Leben.